»Made in Amaldi« Atelier-Ausstellung Hamburger Illustratoren

Freitag, 11. Februar 2011
Von Raban Ruddigkeit 07. Februar 2011 Kommentare 0

Illustration, Grafikdesign, Deko-Objekte, freie Arbeiten, Eventzeichnungen und Portraits werden in dieser Schau gezeigt, die das zehnjährige Bestehen der Illustratoren-Werkstatt »Amaldi« feiert.

Peter Nishitani, Miriam Elze, Thomas Escher, Katja Gehrmann, Monika Horstmann, Birke Küszter, Constanze Spengler, Nina Spranger, Kathrin Treuber und die Ex-Amaldis Eva Muggenthaler, Katja Kamm, Jens Rassmus zeigen dazu die unterschiedlichsten Arbeiten.

Das Atelier Amaldi wurde 2001 von neun Illustratoren in Hamburg gegründet. Die freiberuflichen Mitglieder arbeiten vorwiegend im Kinderbuchbereich. Auszeichnungen wie z.B. der deutsche Jugendliteraturpreis oder der Goldene Apfel der Biennale Bratislava zeugen von der Qualität der Illustrationen, die im Atelier Amaldi entstehen. Weitere Schwerpunkte im Angebot der Künstler sind Illustratiionen für Spiele, Zeitschriften und Lernmittel. Ebenso gehören Buchgestaltung und Grafikdesign zum Repertoire der vielseitigen Mannschaft. Des weiteren werden bei ihnen für Veranstaltungen regelmäßig künstlerischer Objektbau und Schnell-Portraits gebucht.

Es gibt die besondere Gelegenheit, Originale zu bewundern, in Büchern zu stöbern, Spiele auszuprobieren, Bücher signieren zu lassen oder einfach miteinander ins Gespräch zu kommen.

Atelier Amaldi, Blücherstr. 7, 22767 Hamburg-Altona, Vernissage am Freitag, 11.02.2011 ab 19.00 Uhr mit Party, Finnisage am Sonntag, 13.02.2011, 12.00 bis 17.00 Uhr, bei der Finnissage am Sonntag spielt die Ulrich Kodjo Wendt Band

www.amaldi.de