»liniengestalten« Martina Wember in Berlin

Donnerstag, 12. September 2013
Von Raban Ruddigkeit 09. September 2013 Kommentare 0

»Wembers Zeichenstil ist so reduziert, dass jeder einzelne Strich Bedeutung erlangt.« schreibt die FAZ. Die Galerie Lardon zeigt nun Wembers Werke in einer Sonder-Edition, die als Handsiebdrucke von Cornelius Brändle hergestellt wurden.

Martina Wember, 1961 in Erlangen geboren, Zeichnerin und Illustratorin, Diplom-Designerin. Mehrere Buchveröffentlichungen mit Auszeichnungen - von der Stiftung Buchkunst:„Die schönsten Bücher“, vom ADC New York: Merit Award und Silver Medal. Beim Postercontest von Create Berlin + IDZ gewann sie Gold für B-parks.

Ausstellungseröffnung am 12. September 2013 um 19:00 Uhr. Bis Ende Oktober, Mo-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 10-14 Uhr, Lardon Art + Papers, Pestalozzistraße 99, 10625 Berlin