»Ilyr« Die Bachelorarbeit von Asuka Grün und Marina Friedrich

Raban Ruddigkeit, 9. März 2012

Vor einiger Zeit hat Marina Friedrich ein Praktikum bei uns gemacht und nun mit ihrer Studienkollegin Asuka Grün einen Bachelor hingelegt, bei dem sie den üblichen Illustrationsprozess einfach umgekehrt haben. Wirklich schön geworden!

Sie selbst schreiben; »Illustratoren bebildern Schriftstücke verschiedenster Art. Sie erläutern und schmücken das geschriebene Wort, indem sie es visuell umsetzten. Wäre es nicht spannend, diesen Prozess umzukehren, sodass ein Schriftstück zu einem Bild entsteht, welches die Eingebung des Betrachters widerspiegelt? Wäre es nicht noch spannender, diesen Prozess weiterzuführen, sodass zu dem entstanden Schriftstück ein weiteres Bild entsteht, um das Spiel erneut zu beginnen? Dieser Gedanke führte uns zu Ilyr, einem Projekt, das Bild- und Textschaffende zusammenführt und ganze Gedankenketten entstehen lässt.«

Kommentare

Einfach klasse die Zwei!

Einfach klasse die Zwei!

wunderschöne Illustrationen!

wunderschöne Illustrationen!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.