Für alle, die gern mal wissen wollen, wie es hinter den Kulissen von Freistil und Freistil-online.de aussieht, gibt es heute eine kleine »Homestory« auf dem Portal des Designmagazins Page über unser Atelier + Ruddigkeit; www.page-online.de

Dass Künstlern nicht allein der Weg über Galerien, Sammler und Kollaborationen offen steht, zeigt die Zusammenarbeit von Etsy mit dem diesjährigen Pictoplasma Festival in Berlin. Und ebenso, dass Hochwertiges heute nicht nur für Eliten zugänglich ist. ... mehr

Auf der neuen Website von ¶ REPUBLIC Print & Publishing findet ihr alle Infos zu unserem neuen Unternehmen mitten in Berlin. Wir würden sehr uns freuen, wenn ihr vorbeischaut und sind on- und offline für euch da; www.republic-berlin.de

Ein Beispiel für erfolgreichen digitalen Eigenvertrieb ist der total analoge Musicplayer, den der Berliner Designer Axel Pfaender in Eigenregie erfunden, gebaut und gestaltet hat. In der Grafik oben erfahrt ihr den aktuellen Stand der Entwicklung. ... mehr

Immer mehr Plattformen machen sich im Netz breit und vertreiben Produkte auch in Kleinstauflagen. Eine besonders gute und schöne ist Selekkt.com aus Mainz. Jede Menge liebevolle, ideenreiche und schöne Dinge, die kein Mensch braucht. ... mehr

In seinem Blog reportagezeichnung.de beschäftigt sich Bo Soremsky näher mit der Illustration als Mittel der Bildreportage. Auch Raban Ruddigkeit von Freistil wurde im Rahmen seiner Masterarbeit zum (angeblichen) Revival befragt. ... mehr

Eine enthusiastische Facebook-Gruppe unter dem nicht ganz einfachen Namen »paper unlimited-Juks Pankow« sammelt und zeigt Arbeiten rund um das Medium Papier. Jeden Tag ein digitaler Hinweis darauf, was analoge Kraft bedeuten kann. ... mehr

Mehr als zwei Jahre lang hat mein Freund Joe Newton, der als Illustrator begann und dann u.a. Art Director des Rolling Stone war, die Schriftenauswahl bei der Corbistochter Veer in New York betreut. Und zu vielen Typos liebevollste Illustrationen erstellt. ... mehr

»We declare the world as our canvas!« So lautet der Schlachtruf einer Website, die eine wilde Melange an bemalten Dingen und Räumen vorstellt. Manches bekannt, anderes wirklich überraschend. Ich mag diese einfachen und klaren Dinge hier. ... mehr

Susanna Maier hat eine Unternehmensidee entwickelt, mit der sie Illustratoren stärker von Veröffentlichungsmöglichkeiten in der digitalen Welt partizipieren lassen möchte. Sie stellt sich und ihre Ideen auf der Berliner Socialmedieweek vor. ... mehr

Verena Stegemann (Text) und Orlando Hoetzel (Illustrationen) haben einen Blog ins Leben gerufen, der sich als Satire auf die Fashion- und Hipster-Blogs versteht, die mittlerweile selbst von Erwachsenen ernst genommen werden. Das Ganze ist so gut gemacht, dass er selbst schon wieder hip ist. Deshalb – ein dickes Bussi Bussi! ... mehr

Sandra Reichl ist die Initiatorin und Zeichnerin dieses Blogs. Sie lebt seit 10 Jahren in Wien und findet, dass es an der Zeit ist, den 1,7 Millionen Menschen dort ein Denkmal zu setzen. Wenn sie nun noch 4.657 Jahre zeichnet, könnte sie das schaffen! ... mehr

Am 8. März, dem intl. Frauentag, möchten wir euch ein Netzwerk vorstellen, das sich ausschließlich der weiblichen Illustration verpflichtet fühlt. Bei Curvy entstehen Bücher, Ausstellungen und natürlich diese Website, die sehr regelmäßig informiert. ... mehr

Vor nahezu einem Jahr haben wir hier das Projekt Nea Machina vorgestellt, das sich mit Kreativität auf eine äußerst spielerische und intuitive Art auseinandersetzt. Mittlerweile ist ein überarbeitetes Buch erschienen und gestern eine nagelneue Website. ... mehr

Der Multimediakünstler Sam Gieben macht u.a. elektronische Musik und Zeichnungen. Seine Beobachtungen rund um die Berliner Lebensweisen zieren regelmäßig den Blog »sugarhigh«, der ebenfalls unsere kuschlige Lieblingsmetropole aus der Sicht der jüngsten Generation von »Einwanderern« betrachtet. ... mehr

Eine bizarre Entdeckung hat Mario Gamper (www.ideaswilltravel.com) gemacht; Anatomische Illustrationen aus der Edo Periode (1603-1868). Irgendwo zwischen Kunst, Fake und Inspiration. Noch viel mehr seltsame Sachen findet man unter ... mehr

»Darf ich das ausmalen?« ist eine Frage, die wir Illustratoren beim Zeichnen oft von Kindern gestellt bekommen. Im letzten Sommer hatten Hans Baltzer und ich deshalb die Idee zu einem Blog mit Ausmalbögen für Kinder, die als PDF kostenlos heruntergeladen und ausgedruckt werden können. ... mehr

Für die neue Plattform »wwword.com« hat der in Minneapolis ansässige Illustrator Eric Hanson einige Zeichnungen beigetragen. Sie haben uns auf die Idee gebracht, euch um gelungene Beispiele von Online-Illus zu bitten. Von euch oder von anderen. ... mehr

Claudia Constanza, Kathrin Frank, Miriam Glanzer, Heidi Gruber, Judith Hußmann, Silvia Sabo und Irene Sachmann sind die Macherinnen des PDF-Magazins, das sich monothematisch organisiert und (sic!) vorzugsweise illustriert daherkommt. ... mehr

Noch kurz vor unserer Sommerpause ein kleines 3-Fragen-Interview mit artbay.
Das ist eine online-Versteigerungsplattform für Originalillustrationen, limitierte Drucke und Fotografien aus Berlin, die nun ihren ersten Geburtstag feiert! ... mehr